Prince of Persia - Der Sand der Zeit

 

Also Prince of Persia dürfte für jeden PC-Spieler ein Begriff sein. Die beliebte Jump 'n' Run und Action-Adventure Serie begeistert seit 1989 die Spieler (mich eingeschlossen) und hat es bis jetzt auf 7 Vollpreis-PC-Titel gebracht (daneben gibt es noch diverse Versionen für Handhelds und Konsolen). Wer noch nie von den Spielen gehört hat, kann sich mal bei dem Wikipedia-Eintrag zu Prince of Persia schlau machen.

Nun erscheint bald (20.05.2010) der Film zu Prince of Persia und die Tagline "Der Sand der Zeit" macht schon mal deutlich um was es gehen wird. Der Film wird sich an der zweiten Prince of Persia-Spieltrilogie orientieren, die den magischen Sand und auch die coole "Rückspulfunktion" mithilfe des Dolches eingeführt hat. Im Gegensatz zum Spiel ist der titelgebende Prinz nicht namenlos, sondern hört auf den Namen Dastan und wird von Jake Gyllenhaal verkörpert. Der hat dem Bildmaterial zu urteilen fleißig für die Rolle trainiert und macht einen guten Eindruck als Prince of Persia. Ich bin gespannt, inwiefern man die athletischen Sprungeinlagen des Prinzen im Original mit in den Film integrieren wird und wie nah man sich an die Story der Spiele halten wird.

Da der Erfinder der Spiele-Serie Jordan Mechner am Drehbuch des Films beteiligt ist, bin ich eigentlich guter Dinge, dass mit Prince of Persia nicht nur ein neues, erfolgreiches Filmfranchise entsteht, sondern die erste, wirklich gelungene Spielumsetzung das Licht der Leinwand erblicken wird.

Hier nochmal der Trailer von Youtube, ansonsten sei noch die hübsche Offizielle Webseite von Disney empfohlen.

11.2.10 10:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen